Schenken Sie doch diesmal etwas origenelles: Einen Stern durch die Sternwarte Bochum
Home
 

Corel Script

26.2.2001 Diese Seite drucken  Diese Seite per E-Mail empfehlen

Scripte nutzen ohne CorelScript

CorelScript ist das Hilfsprogramm, womit man einfach Scripte erstellen kann. Die Dateien jedoch sind ganz einfache Textdateien, die von den Corel-Programmen während des Aufrufs abgearbeitet werden. Dies klappt auch ohne CorelScript und auch in den höheren Versionen.

Das müssen Sie also tun:

  1. Starten Sie den Lorem-Script-Browser und kopieren ("downloaden") Sie das gewünschte Script auf Ihren Rechner
    oder: markieren Sie die Scripte, die hier veröffentlicht sind und kopieren Sie es mit Strg&C in die Zwischenablage
    (Anmerkung: Nicht immer wird der zweite Weg zu einem lauffähigen Script führen, da sich das letzte Return-Zeichen einer Zeile im Internet-Browser von dem für Scripte unterscheidet)
  2. Starten Sie den Editor (Notepad) von Windows. Nutzen Sie unbedingt diesen und nicht Wordpad/Write oder gar Word.
  3. Fügen Sie mit Strg&V das Script in den Editor ein.
  4. Falls in der ersten Zeile "WITHOBJECT "CorelDraw.Automation.8" steht, bedeutet hier die 8 die Versionsnummer (gilt auch für PhotoPaint). Unter Umständen können Sie durch Ändern der 8 in eine 9 oder 10 das Script bei sich laufen lassen. Eine Garantie gibt es jedoch nicht, da einige Befehle in den höheren Versionen anders lauten. Aber einen Versuch ist es wert.
  5. Speichern Sie nun die Datei unter einem beliebigen Namen ab, jedoch darf die Dateiendung nicht, wie vom Editor vorgeschlagen ".TXT" lauten, sondern ".CSC". Mehr ist nicht nötig. Die Corel-Programme erkennen dies nun als ein Script.
  6. Speichern Sie das Script in das Verzeichnis Corel/Grapphics8/DRAW/Scripts/Scripts
    Nehmen Sie unbedingt dieses Verzeichnis, damit Corel Draw es in der Symbolleistenanpassung auch findet. Analog gilt dies auch für PhotoPaint oder Ventura. Schauen Sie einfach mal im Corelverzeichnis nach, wo die einzelnen mitgelieferten Scripte für die jeweiligen Programme liegen und fügen Sie dort Ihre eigenen hinzu.

2 Kommentare


Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie sich zuerst hier anmelden.

Grenze

Re: Scripte nutzen ohne CorelScript (Punkte: 1)
von RabeFra auf 25.11.2003 (Userinfo | Artikel schicken)

Hinweis:
Wer auf Ventura 10 umgestiegen ist, aber noch Ventura 8 in der Schublade hat, kann den ScriptEditor aus der Version 8 problemlos auch für Version 10 verwenden – einfach installieren und wie gewohnt damit arbeiten ;-))

Re: Scripte nutzen ohne CorelScript (Punkte: 1)
von martinw auf 20.10.2005 (Userinfo | Artikel schicken)

Ich nehme den Corel Script Editor der Version 7 (hat komplette Funktionsreferenz in der Hilfe) und führe die Skripte im Fenster von Corel 11 aus. Die Programmdateien vom Skripteditor kann man einfach so in ein Verzeichnis kopieren und ausführen.

Anzeigen

 Corel-Software 
Alles für die Grafik: