Preiswerte Tinte für viele Drucker
Home
 

Corel Photopaint

27.3.2002 Diese Seite drucken  Diese Seite per E-Mail empfehlen

So öffnet Corel Photopaint 10 eine neue Datei ohne neue Instanzen

Wenn Corel Photopaint 10 schon geöffnet ist, wird nach einem Doppelklick auf ein Dateiicon im Windows Explorer ein neues Photopaint gestartet, anstatt die neue Datei in das bereits geöffnete Photopaint zu laden. So stellen Sie diesen Missstand ab.

  1. Schließen Sie Corel Photopaint, falls es geöffnet ist.
  2. Doppelklicken Sie auf das Icon "Arbeitsplatz"
  3. Gehen Sie in das Menü "Extras" auf "Ordneroptionen"
  4. Wählen Sie den Karteireiter [Dateitypen] und suchen Sie dort "Corel Photopaint 10-Bild"
  5. Markieren Sie den Eintrag "Corel Photopaint 10-Bild" durch anklicken
  6. Klicken Sie auf [Bearbeiten] oder [Erweitern], je nach Windows-Version
  7. Markieren Sie "Open" im Feld "Vorgänge" und klicken Sie auf [Bearbeiten...]
  8. Schreiben Sie im Feld "Anwendung für diesen Vorgang" hinter dem gesamten Eintrag " -DEE" mit Leerzeichen davor und ohne Anführungsstriche. Falls der bisherige Eintrag in Anführungsstriche steht löschen Sie diese. Beispielsweise steht nun dort:
    c:corelgraphics10programsphotopnt.exe -DDE
  9. Kreuzen Sie "DDE verwenden" an
  10. Unter DDE-Nachricht schreiben Sie mit eckigen Klammern:
    [open("%1")]
  11. Unter Anwendung schreiben Sie:
    Photopnt
  12. Unter Thema schreiben Sie:
    System
  13. Klicken Sie auf [OK]
  14. Klicken Sie auf [Schließen]
  15. Klicken Sie auf [Schließen]

Von nun an sollte Corel Photopaint 10 weitere Dateien im gleichen Programm öffnen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel.
Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie sich zuerst hier anmelden.

Anzeigen

 Mehr Platz 
Extra große DTP-Monitore: